Montag, 18. Januar 2010

Erste Spinnversuche mit der Handspindel



Endlich ist es vollbracht! meine ersten Spinnversuche sind nun auch verzwirnt, gebadet und gut durchgetrocknet. Und auch ich habe die lustigen schwangeren Regenwürmer gezaubert. Meine Spindel ist auch mit ihren 70g etwas zu schwer für so schönes dünnes Garn. Da werde ich doch nochmal in den nächsten Baumarkt nach Baumaterial suchen müssen und im Handarbeitgeschäft meines Vertrauens einen neuen Kammzug organisieren.
Ich habe meine Wolle mit sich selbst 2fachverzwirnt nach einer netten Methode in der die Wolle auf die linke Hand gewickelt wird.. um den Mittelfinger und das Handgelenk herum. Dadurch ist das zweifachverzwirnen sehr einfach auf der einen Spindel zu bewerkstelligen. Jedoch ist mir beim wickeln zuvor fast der Finger abgestorben, sah schon gefährlich blau aus... naja die Technik (Anden Zwirnen) werde ich wohl noch verbessern müssen bzw ist nur kleinere Garnmengen akzeptabel.... Dem Finger geht es aber wieder sehr gut, also doch keine Nachwirkungen von diesem Experiment. Beim nächsten mal werde ich wohl eher die Methode wie bei einer Nostepinne/Wickeldorn/ Vindepinne auf einer leeren Klopapierrolle aussprobieren. Vor dem verzwirnen, also beim auf die Hand wickeln ist mir mein Faden gerissen... deshalb habe ich einem großen und einen kleinen Strang... Aber so habe ich nun einen Strang mit genau 50g und den kleinen Strang mit 8g, sollte wohl so sein.
Nach dem verzwirnen habe ich die Wolle einfach um meinen Arm zum Strang gewickelt, so das die Stränge nun genau eine Ellenlänge lang sind. Es geht also auch ohne Haspel und sonstigem Zubehör, obwohl es damit sicherlich alles viel einfacher ist.
Der große Strang hat eine Lauflänge von 25,5m auf 50g und der kleine 16,2m/8g...hoffe die nächsten werden besser...Übung macht die Meisterin!!!
Und nun noch die sagenumwobene Frage: Was mache ich aus diesem Wurstgarn nur?
Ich werde wohl dieses mit dem nächsten Übungsgarn zu einem besonderen Ökoschal verarbeiten, wir werden sehen...

1 Kommentar:

Nadelfee hat gesagt…

daas siht schon sehr gut aus, ich komme mal nach kiel zu einem lehrgang *gg*